Gerd Graßhoff

Gerd Graßhoff

Gerd Graßhoff – Professor for History and Philosophy of Science, formerly at Bern University, now Professor for History of Ancient Science at the Humboldt-Universität zu Berlin. Since 2010 Gerd Graßhoff has been director of the Excellence Cluster Topoi. His research fields cover the history of ancient science from Babylonian astronomy to Modern Times, methods of scientific discovery and philosophical models of causal reasoning.

Zusammenfassung des Referats

Wissenschaftliche Open-Access-Publikationen und Open-Data-Science
Strategie und Realisation am Exzellenzcluster Topoi

Open Access verlangt weit mehr, als digitale Inhalte ins Internet zu stellen. Digitale Publikationen erfordern ein wissenschaftliches Qualitätsmanagement mit einer weit größeren Anforderung an Aufgaben als traditionelle Publikationsinfrastrukturen. Ein wissenschaftlicher Reviewprozess, effizient und sehr schnell, sowie Langzeitarchivierung und Interoperabilität der Daten unter  Berücksichtigung der laufenden technologischen Standards gehören mittlerweile zum Allgemeinwissen dieser Anforderung. Wie jedoch die Wissenschaft solche Ansprüche umsetzen kann, insbesondere in den Geisteswissenschaften, steckt noch in den Anfängen. Dieser Beitrag soll Konzepte und Infrastrukturmassnahmen der Edition Topoi vorstellen, die das Exzellenzcluster Topoi als integrale Publikationsplattform des Clusters und seines Verbundes großer deutscher Forschungsinstitutionen eingerichtet hat und betreibt. Moderne Entwicklungen der digitalen Repositorien und zukunftsträchtige Data-Analysis-Strategien sind in eine solche Publikationsplattform integriert.

Referent Keynote

Wissenschaftliche Open-Access-Publikationen und Open-Data-Science Strategie und Realisation am Exzellenzcluster Topoi

esense GmbH